Der Panorama Test für werdende Eltern

Der Panorama Test fuer werdende Eltern

Werdende Eltern wünschen sich nichts mehr, als ein gesundes Kind. Der Panorama Test gibt frühzeitigen Aufschluss, über die Gesundheit und das Geschlecht des Babys. Ab der 9. Ssw kann der Test durchgeführt werden.

Was ist ein Panorama Test?

Der Panorama Test ist ein Screening Test, bei dem das Erbgut des Kindes durch die Abnahme einer Blutprobe der Mutter untersucht wird. Das Blut der werdenden Mutter wird auf Defekte untersucht. Dieser Test ermittelt eine Wahrscheinlichkeit vorhandener kindlicher Chromosomanomalie, beispielsweise das Down-Syndrom. Er liefert Informationen zum Gesundheitszustand des Kindes. Auf Wunsch der Eltern verschafft der Test Klarheit über das Geschlecht des Kindes. Der Panorama Test ist für jede Frau in jedem Alter geeignet.

Ab wann sollte man in der Schwangerschaft diesen Test ausführen lassen?

Nicht vor der 9. Ssw. Bei einigen Frauen ist das Risiko sehr groß, bestimmte genetische Erkrankungen weiterzugeben. Vor allem dann, wenn eine familiäre Vorbelastung besteht oder die Frau älter als 35 Jahre ist. Die Erfahrungen zeigen, dass dieser Test für Mutter und Kind an sich ungefährlich ist.

Durchführung des Testes

Da während einer Schwangerschaft ein Teil der DNA des Babys in das Blut der Mutter übergeht, kann durch die Analyse dieses Blutes wertvolle Informationen über den Gesundheitszustand des Kindes gewonnen werden. Hierzu reicht eine Blutprobe aus dem Arm der werdenden Mutter. Bei diesem Analyseverfahren werden die Chromosomen nicht nur äußerlich, sondern auch von innen betrachtet. Der Panorama Test bietet der Mutter und ihrem Baby Sicherheit.

Der Panorama Test sucht nach Folgenden Störungen:

  • Trisomie 21 (Down-Syndrom) entsteht, wenn das Chromosom 21 dreimal vorliegt.
  • Trisomie 18 (Edwards-Syndrom) entsteht, wenn das Chromosom 18 dreimal vorliegt.
  • Trisomie 13 (Pätau-Syndrom) entsteht, wenn das Chromosom 13 dreimal vorliegt.
  • Monosomie X, wird durch ein fehlendes X-Chromosom verursacht und tritt nur bei Mädchen auf.
  • Klinefelter-Syndrom, wird durch eine zusätzliche Kopie des X-Chromosoms verursacht, tritt nur bei Jungen auf.
  • Triple-X-Syndrom, wird durch eine zusätzliche Kopie des Y-Chromosoms verursacht, tritt nur bei Mädchen auf.
  • XYY-Syndrom, wird durch eine zusätzliche Kopie des Y-Chromosoms verursacht, betrifft nur Jungen.
  • Triploidie, ist eine zusätzliche Kopie aller 23 Chromosomen.

Die Kosten eines Panorama Testes

Da der Panorama Test eine medizinische Leistung ist, besteht die Möglichkeit einer teilweisen Kostenübernahme durch die Krankenkasse. Attestiert der Arzt die Notwendigkeit dieses Testes, kann eine vollständige Übernahme der Kosten von der Krankenkasse übernommen werden.

Erfahrungen des Panorama Testes

Viele Mütter vertrauen dem Panorama Test. Er ist zuverlässig, jedoch nicht hundert Prozent sicher.
Das bedeutet: Ist dieser Test beispielsweise positiv auf Trisomie 21, muss das Baby mit dieser Krankheit jedoch nicht zur Welt kommen. Ab wann das Ergebnis wirklich richtig ist, kann bei weiteren pränatalen Untersuchungen geklärt werden. Dies sind beispielsweise eine Fruchtwasseruntersuchung oder ein Ultraschall.

Wie lange warten, auf das Ergebnis?

Wie lange man warten muss hängt vom Institut ab. Generell ist die Dauer unterschiedlich lang. Die Dauer des Testergebnisses kann zwischen 4-7 Tage betragen. Das Ergebnis wird entweder telefonisch, per E-Mail oder per Fax mitgeteilt.

0 / 5 (0 Stimmen)