Fruchtbarkeitsrechner mit Geburtstermin

Fruchtbarkeitsrechner mit Geburtstermin

Kinder sind das höchste Glück auf Erden. Das sehen sicherlich die meisten Eltern so. Aber leider klappt es nicht immer auf Anhieb schwanger zu werden. Denn es gehört erst einmal viel Glück dazu, die fruchtbaren Tage der Frau zu „erwischen“. Während heute Fruchtbarkeitsrechner mit Geburtstermin genutzt werden können, war es in früherer Zeit oft nicht möglich, die Tage zu bestimmen. Man hat sich dann oftmals auf sein Gefühl verlassen, und darauf, dass die meisten Frauen ihre fruchtbaren Tage spüren.

Nimmt man den angesprochenen Fruchtbarkeitsrechner mit Geburtstermin zur Hilfe, ist es recht leicht, sein Liebesleben nach dem Eisprungkalender zu richten. Das ist nicht immer ideal, aber wenn der Wunsch nach einem Kind groß ist, greift man gerne nach vielversprechenden Methoden und Hilfen zur Unterstützung. Der Fruchtbarkeitsrechner samt Angabe des Geburtstermins ist eine davon.

Liebe nach Uhr, na ja, warum nicht, wenn es mit einer Einnistung klappen soll.

Auf der Homepage von Onmeda.de bei Hipp und bei Frauenzimmer.de sind Fruchtbarkeitsrechner und hochaktuelle kostenlose Eisprungkalender zu finden, welche den Eisprung und die fruchtbaren Tage berechnet. Überlassen Sie damit bei der Familienplanung kaum etwas dem Zufall. Dein Partner und du solltet euch lieben, wann immer ihr möchtet. Aber was ist, wenn es nicht klappt mit einer Schwangerschaft? Dann solltet ihr beide doch die Technik nutzen und euer Liebesleben zumindest am Zyklusrechner orientieren.

Kopf hoch, es ist nicht so schlimm wie du denkst und es gibt sehr viele unterstützende Möglichkeiten und Hilfen! Einen Fruchtbarkeitsrechner – auch mit Geburtstermin – kann man leicht online finden. Er kann dir mitteilen, wann deine fruchtbaren Tage sind, und vielleicht auch noch Tipps geben, um gezielt einen Jungen oder ein Mädchen zu zeugen. Fällt der Test dann positiv aus, bekommst du  gleichzeitig den voraussichtlichen Geburtstermin angezeigt. Auch wenn da noch einiges an Unsicherheit drin ist in dieser Prognose, ist das doch schon mal ein schönes Gefühl. Besucht doch als „Vielleicht-Eltern“ die Internetseite Urbia.de. Hier erfährst du alles rund um das Thema Kinderwunsch.

Wie genau funktionieren nun Eisprungkalender & Co. von Hipp, Frauenzimmer und onmeda?

Jede Berechnung liegt immer der Zyklus einer Frau zugrunde. Jeder kostenlose Fruchtbarkeitsrechner mit Geburtstermin benötigt dazu bestimmte Angaben. Z. B. wann war der erste Tag der letzten Monatsblutung und die Länge des Zyklus. Dieser kann von Frau zu Frau variieren. Diese Daten müssen in eine Maske eingegeben werden und schon geht die Berechnung los, wann der beste Tag für eine Einnistung in der Gebärmutter ist. Das ist ein relativ sicherer Zyklusrechner. Er sagt dir mit fast genauer Sicherheit den voraussichtlichen Termin der Entbindung. Auf Urbia.de findest du auch noch weitere Informationen die für euch als Paar und werdende Eltern wichtig sein können.

Es kommen ja viele Fragen auf ratsuchende Eltern zu. Alles über Fruchtbarkeit, über fruchtbare Tage, Zyklus, Fruchtbarkeitsrechner  und Tipps um die Chancen auf ein Baby zu erhöhen. Auch die Frage, wann der richtige Zeitpunkt für eine Schwangerschaft ist.

Femibion in Kombination mit einem Fruchtbarkeitsrechner mit Geburtstermin

Sollten Sie kein Freund von Geschlechtsverkehr nach bestimmten Zeiten sein, dann können Sie es auch mit Femibion versuchen.

Es ist in erhöhter Dosierung direkt dem Körper dienlich und unterstützt den Kinderwunsch. Egal ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, die Hauptsache ist natürlich, das Baby ist gesund.

4.50 / 5 (2 Stimmen)