Heizstrahler fürs Baby – Sinn oder Unsinn?

Heizstrahler fuers Baby – Sinn oder Unsinn?

Die Schlaftemperatur im Babyzimmer ist mit bis höchstens 19 Grad eher kühl, die zum Wickeln wiederum sollte zwischen 22 und 25 Grad warm sein, bei Frühchen ist sie höher als bei termingerecht Geborenen. Auf dem Wickeltisch ist ein Heizstrahler für das Baby notwendig, denn es braucht eine wohlige Wärme zur Erhaltung seiner Gesundheit, damit es sich keine Erkältung einfängt und sich auch nackt wohl fühlen und sich entspannen kann. Denn nur so kannst du es ohne Mühe wickeln, mit ihm kuscheln und es streicheln.

Heizstrahler für das Baby ja oder nein?

Viele Eltern sind verunsichert, ob ein Heizstrahler für das Baby unbedingt notwendig ist. Ein Heizstrahler ist notwendig für das Baby, wenn es zu früh zur Welt kommt, im Winter, aber auch für die seelische Entwicklung wird für das Baby ein Heizstrahler benötigt. Inniger Kontakt, zum Beispiel beim Eincremen, bei einer Babymassage oder beim Anziehen fördert das Urvertrauen und die Liebe zwischen dir und deinem Baby. Ein Heizstrahler ist notwendig für das Baby, damit es sich beim Wickeln wohl fühlt und nicht friert. Wie hoch soll er aufgehängt werden? Im Babyzimmer über dem Wickeltisch, so hoch, dass wenn du die Hand auf den Tisch legst, sie warm wird, aber nicht heiß. Dieser Test ist sinnvoll und wirklich nötig, damit dein Kind sich nicht verbrennt.

Sinnvoll investieren

Wird für das Baby ein Heizstrahler benötigt, kannst du einen solchen auch gut gebraucht kaufen. Mache aber vorher einen Test, bevor du Geld für einen gebrauchten ausgibst. Fragst du dich noch, ob ein Heizstrahler für das Baby wirklich nötig ist, beachte bitte, dass du ihn nicht nur für das erste Kind brauchen kannst und dass er sich sehr gut weiterverkaufen lässt. Unbedingt notwendig ist ein solches Wärmegerät für Winterkinder. Ist dein Kind ein Frühchen, ist ein Heizstrahler für das Baby notwendig, auch im Sommer. Bei Unklarheit frage den Kinderarzt oder die Kinderärztin.

Verschiedene Modelle

Wird für das Baby ein Heizstrahler benötigt, hat man die Qual der Wahl. Unzählige Modelle erschweren die Wahl und oft wissen die Eltern nicht, welches das richtige für ihr Babyzimmer ist. Wichtig ist, dass du sie ausprobierst, bevor du dich für einen entscheidest. Die Wärme musst du regulieren können.
Gut ausgestattete Modelle verfügen mittlerweile sogar über eine Abschaltautomatik und einen Spritzwasserschutz. Die Entscheidung, ein Heizstrahler ja oder nein können wir dir nicht nehmen, im Normalfall ist er bei im Sommer geborenen Kindern nicht unbedingt notwendig, dennoch wird sich dein Baby auch in den Sommermonaten darunter wohler fühlen und somit wirst du es leichter wickeln können. Hat ein Neugeborenes kalt, was sehr schnell passiert, krampft es sich zusammen und fängt an zu weinen, es fühlt sich dann einfach nicht wohl. Mit einem Heizstrahler hingegen kann es sich entspannen.

0 / 5 (0 Stimmen)